Hvo_mit_NEFund_RTW169.jpg
Bereitschaft EschauBereitschaft Eschau

Sie befinden sich hier:

  1. BRK Bereitschaft Eschau
  2. Bereitschaft
  3. Bereitschaft Eschau

Bereitschaft Eschau

Ansprechpartner

Dennis Berninger

Bereitschaftsleiter

bereitschaftsleitung(at)brk-eschau.de

Schulstraße 9

63863 Eschau

Was ist eine BRK Bereitschaft

Eine BRK Bereitschaft ist eine elementare Struktur im Bayerischen Roten Kreuz.

Durch die direkte Ortsnähe sind wir in der Lage,

  • die Bevölkerung im Umgang mit Erste Hilfe zu schulen,
  • Kinder und Jugendliche an die Grundsätze des RK heranzuführen,
  • Vor Ort im Katastrophenschutz zu arbeiten,
  • neue Mitglieder zu gewinnen,
  • Basis-Arbeit zu leisten.

 

Unsere Bereitschaft wurde 1958 gegründet und ist seit dem Aktiv in und um Eschau.

Die Arbeit der Bereitschaften vor Ort ist dabei immer stark mit den 7 Grundsätzen des BRK verbunden.

Grundsätze des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes Gisela Prellwitz / DRK LV Hessen

Aktuelles

Aktuell haben wir ca. 25 aktive Helferinnen und Helfer aller Altersklassen, die sich um die verschiedenen Aufgaben der Bereitschaft kümmern. Zudem haben wir Anwärter, die sich für die RK-Arbeit interessieren und natürlich auch unsere passiven Mitglieder, die Jahrzehte-lang die Geschicke unserer Bereitschaft gelenkt haben.

Unsere Helferinnen und Helfer sind Altenpfleger, Schreiner, Techniker, Ärzte, Lagerleiter, Geschäftsführer, Rettungsdienstler, Erzieherinnen, Büroangestellte und 2te Bürgermeisterin. Eine gut gemischte Gruppe mit vielen Fähigkeiten und Wissen, das wir als Bereitschaft gerne nutzen.

Dazu kommen Helfer, die sich nur für bestimmte Aufgaben wie Blutspende, Zeltlager oder HvO engagieren.

 

In den letzten Jahren erbrachte ehrenamtliche Stunden:

2018:  5780 Stunden

2019:  5930 Stunden

2020:  5000 Stunden (Stand 07.2020 inkl. Corona-Vorhaltung RD)

Wie kann ich mitmachen?

Jeder ab dem vollendeten 6ten Lebensjahr kann sich in einer BRK-Bereitschaft ehrenamtlich betätigen. Dabei ist immer auf das Angebot der Bereitschaft zu achten. In Eschau ist eine Teilhabe an der BRK-Arbeit über das Jugendrotkreuz (JRK) möglich.

Eine aktive Teilnahme an Einsätzen und hier zugeordneten Bereichen wie HvO und SEGen ist erst ab 18 möglich.

Vor der Mitgliedschaft sollte jedes Neumitglied die Grundsätze des BRK kennen lernen und sich damit verbunden fühlen. Zudem ist ein Einblick in die Arbeit der Bereitschaft Eschau wünschenswert um spätere Aufgabengebiete zu erkennen.

Wer aus einer anderen Bereitschaft zu uns wechseln möchte, kann dies auf Antrag machen. Eine kürzere Probezeit ist dabei sinnvoll.

Mehr Informationen erhaltet ihr bei unserer Bereitschaftsleitung unter bereitschaftleitung@brk-eschau.de

Wir freuen uns auf neue Mitglieder und Helfer! Für freuen uns auf DICH!

Unsere Hauptaufgaben: